opencaching-update

[OC 3.0v16] Suchergebnisse sortieren, erweitere Unicode-Zeichen nutzbar und mehr

Nachdem mit Version 15 eher Kleinigkeiten geliefert wurden, ist die 16. Version der Opencaching-Software wieder ein etwas dickeres Paket geworden, das auch die eine oder andere erwähnenswerte Änderung bzw. Neuerung mit sich bringt. Und dabei ist das fast an mir vorbei gegangen, ich habe das eher zufällig bemerkt.

Aber kein Wunder, im Teamblog von Opencaching.de ist das ja auch nicht erwähnt worden. Schade eigentlich, denn die „Teamsitzungen“ via Teamspeak verfolge ich eher nicht, der Podcast zum Nachhören ist irgendwie zu lang und so bleibt ja das Blog als einzige Informationsquelle. Aber egal, kommen wir zum Update auf Version 16.

Ganz interessant ist eine neue Funktion für die Übersichtsseite der neuesten Logeinträge. Oft kommt es ja vor, das jemand seine Funde nachloggt, weil er den betreffenden Cache bereits via Geocaching.com gefunden hat. Dies wird dann oft auch automatisch gemacht, bspw. unter Zuhilfenahme von Tools wie geolog/ocprop oder CManager. Die Liste der neuen Logeinträge zeigt nun die Logs immer nach Eingang des Logs, nicht nach Datum des Logeintrags/Fundes selbst an.

Hier kann man nun, wenn man sich für die wirklich aktuellen Funde (und Nichtfunde, Hinweise, etc.) interessiert, die Liste komplett umsortieren und somit die eigentlich uralten, weil eben nur nachgeholten, Logs in die chronologisch korrekte Reihenfolge bringen. Allerdings muss ich zugeben, das ich die Bezeichnungen dafür nicht wirklich für gelungen, weil leider nicht für intuitiv benutzbar halte. Ich selbst musste zumindest ein wenig überlegen was da jeweils gemeint sein könnte.

Opencaching.de - Neueste Logs- Variante 1 Opencaching.de - Neueste Logs- Variante 2 Opencaching.de - Neueste Logs- Variante 3

Allerdings fallen mir da aber auch selbst keine besseren Bezeichnungen ein. Das ist aber undramatisch, ich selbst benötige diese Funktion ohnehin nicht und kann ihr auch keinen wirklichen Zweck zusprechen. Aber irgendwer wirds schon brauchen, sonst hätte man es ja nicht eingebaut. 😀

Ebenfalls die Reihenfolge ändern lässt sich nun in den Suchergebnissen. So manch einer wird schon, weil man das eben so gewohnt ist, auf die Spaltenköpfe in den Suchergebnislisten geklickt haben, um hier eine andere Sortierung zu bekommen. Nur eben vergeblich. Hier wurde nun nachgesteuert und so kann man die Suchergebnisse ein wenig sortieren.

Zwar beschränkt sich das auf Name, Entfernung und Logeinträge, aber immerhin. Schön wäre da nur noch, wenn das ohne einen Reload der Seite, also ohne erneute Suchanfrage ginge, denn ein paar mal sortiert und schon ist der Weg zurück zur Suchseite recht lang. Mit Ajax lässt sich hier sicher noch einiges verschönern.

Zum Thema „Verschönerung“ gibt es dann ebenfalls eine Neuerung bei Opencaching.de. Es fiel in der letzten Zeit auf, das verwendete erweiterten Unicodezeichen, wie bspw. lustige Smilies und dergleichen, einfach vom HTML-Purifier gefressen wurden. Gut, man kann auch die vorgegebenen Smilies nutzen, jedoch bietet der Unicode-Zeichensatz die Möglichkeit, ohne Bilddateien solche grinsenden Gesichter zu „malen“, also sollte man ihn auch nutzen können.

Ansonsten gab es auch diesmal wieder allerlei Bugfixes und Schönheitskorrekturen. Was genau das alles war, findet der interessierte Leser direkt im Changelog:

Vollständiges Changelog für OC 3.0 Version 16 vom 01. Februar 2016 anzeigen…

Print Friendly

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Loading Facebook Comments ...

No Trackbacks.