[OC 3.0v18] Marker bei Koordinatensuche, Fotos sortieren, Koordinatenumrechnung

Im Hause Opencaching.de hat es mal wieder ein Update gegeben. Und wieder einmal ist es fast an mir vorbei gegangen, denn im Teamblog fand das bisher keine Erwähnung. Erst der Hinweis im Podcast zum Teammeeting wurde es erwähnt.

Das Update kam recht flott nach dem letzten und wer ein wenig die Commits auf Github verfolgt weiß, das derzeit so einiges unter der Haube geschraubt wird, also tendenziell weniger mit neuen Features zu rechnen ist. Aber ein paar Nettigkeiten bringt auch das Update auf Version 18 mit.

Opencaching Karte

Die erste im Changelog erwähnte Neuheit sind Kartenmarker. Wow, ein wirklich wahrhaftiges Killerfeature! 😉

Nun, was sich profan anhört kann aber für manch einen ganz hilfreich sein, insbesondere dann, wenn man unterwegs einen Cache zufallsgefunden hat und nun schauen möchte, ob der auch bei OC gelistet ist.

KartenmarkerDazu gibt man dann die Koordinaten des Fundortes im Suchfeld ein und schon wird die Karte auf diese Koordinaten zentriert. Bisher bedeutete das, dass man nur grob peilen konnte wo die Mitte ist. Mit dem neuen Marker wird nun sofort ganz deutlich dargestellt, wo sich die Koordinaten genau befinden.

KoordinatenumrechnungDarüber hinaus gibt es, neben dem obligatorischen Feinschliff und einigen Fehlerbereinigungen, noch zwei weitere “sichtbare” Neuheiten. Zum Einen ist das die Möglichkeit, die von den Cachekoordinaten bekannte Koordinatenumrechnung nun auch für zusätzliche Wegpunkte durchführen zu können.

Logfotos sortierenUnd zum Anderen lässt sich nun die Reihenfolge von Fotos zu Caches und Logs ändern. Gerade bei den Logs dürfte dies ganz interessant sein, gerade wenn man sie versehentlich in der falschen Reihenfolge hochgeladen hat, sie aber zur “Erzählchronologie” des Logs passen sollen.

Eine Übersicht über alle Änderungen in Version 18 findet der interessierte Leser direkt im Changelog:

Vollständiges Changelog für OC 3.0 Version 18 vom 31. März 2016 anzeigen…

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)