[oc_car.sh] Beliebig viele Caches möglich

Eifrig geht es weiter mit der Entwicklung des Scriptes, mit dem ganz komfortabel Caches entlang einer Route von Opencaching.de heruntergeladen oder als Email empfangen werden können. Bisher wurden dabei die ersten 500 Caches entlang der Route ausgegeben und danach war Schluß. Das wurde jetzt geändert. Findet das Script mehr als 500 Caches auf der Strecke, werden einfach mehrere GPX-Files erzeugt und auch dementsprechend mehrere Emails verschickt. Dies ermöglicht bspw. auch Polygonabfragen. So muss man sich nur eine enstprechende Route kreuz und quer durch das abzufragende Gebiet anlegen und diese Route dann nebst passendem Radius an oc_car.sh übergeben.

Darüber hinaus können jetzt alle wichtigen Angaben in einer Konfigurationsdatei gespeichert werden, damit bei späteren Aufrufen die Angabe diverser Parameter entfallen kann. Das ist insbesondere dann interessant, wenn man regelmäßig für die gleiche Strecke, z.B. die Pendelstrecke zur Arbeit, abfragen möchte. Den Text der Mail kann man sich jetzt auch selbst definieren, wobei dies eher für die Nerds unter den Geocachern interessant ist, die Mails auch nach ihrem Inhalt weiterverarbeiten. Und wer das Script, hier insbesondere den Mailversand, schon getestet hat, dem wird aufgefallen sein, das die Mails ohne Betreffzeile daherkommen. Das fand ich auch eher suboptimal und so habe ich vorhin bei github eine entsprechende Änderung hinterlegt. Mal sehen, ob und wann sie es in den Master schafft und dann allen zur Verfügung steht. Ui, schneller als die Polizei erlaubt. Noch während ich hier schrieb, ist das schon erledigt worden. 🙂

Schlußendlich gibt es dann noch einen Tipp für all diejenigen, die die automatische Routenerzeugung nutzen. ka_be hat im Opencaching-Forum kurz erklärt, in welcher Form Start und Ziel übergeben werden können. Und dies will ich hier natürlich auch niemandem vorenthalten:

Ich gebe die Variable einfach an einen Webdienst weiter ->
Folgende Angaben sollten gehen
– Koordinaten im Format lat,lng ohne Leerzeichen, auf . und , achten-> 48.321,9.123
– Ortsnamen
– Straße,Ortsnamen ohne Leerzeichen -> manchmal gehts, manchmal nicht 🙁

[Quelle: forum.opencaching-network.org]

Und falls doch noch jemand suchen sollte, das Script findet man bei github: https://github.com/kabegeo/oc_car

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)