Ohne Mampf kein Kampf

In diesem Jahr war ich ja sehr lange zu Hause und somit habe ich auch einige Tätigkeiten im Haushalt komplett übernommen. Darunter unter anderem das Kochen. Aber heute war es dann endlich soweit: Ich komme von Arbeit nach Hause und $BESTEEHEFRAUVONALLEN hat das Mittagessen fertig. Irgendwie ist es schon schön wenn man mal zur Abwechslung nicht selbst kochen muss.

Schade nur, das unsere Schichtpläne meistens so dämlich sind, das solche Ereignisse eher Seltenheitswert haben. 🙁

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

6 thoughts to “Ohne Mampf kein Kampf”

  1. Nichts dergleichen. Das ist ja auch weniger meine Spezialität. Und Ohrringe werden bei uns nicht weggesaugt sondern weggeworfen. So ist es $BESTEEHEFRAUVONALLEN zumindest ergangen: Abends die Ohrringe raus und auf den Tisch. Daran hätte sie denken sollen, als sie dann am nächsten Morgen die Tischdecke aus dem Fenster ausgeschüttelt hat. 😉

Kommentare sind geschlossen.