Perfektes Timing

Manchmal passt es wirklich wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge. Da hatte ich einige meiner Caches schon im Auge um bei Gelegenheit das Logbuch auszutauschen, da kommen in ein paar Logs die Meldung das es bei einem ganz anderen (OC6FE8/GC1J4DW) bald soweit sein müsste. Also musste etwas passieren. Dieser Cache hatte obendrein noch eine „Spezialanfertigung“ als Logbuch, das auf die Schnelle zu reproduzieren ging nicht, also habe ich ein herkömmliches Logbuch gemacht.

Gestern dann, der Regen hatte sich gerade etwas gelegt, flitzte ich vor einer kleinen Abendrunde durch den Grunewald noch schnell am Cache vorbei um das Logbuch auszutauschen. Und siehe da, es war perfektes Timing, denn gestern Mittag erst wurde der letzte reguläre freie Platz im Logbuch beschrieben.

Ich vermute mal fast das ich nicht extra erwähnen muß, das wir bei der Cachewartung wegen des Regenwetters nicht mt tausenden, sondern diesmal mit Millionen Stechmücken zu kämpfen hatten, oder? :w00t:

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “Perfektes Timing”

  1. Die ist nur mit Folienschreiber beschreibbar, der wiederum hat in der Tüddeldose keinen Platz, also wird das Logbuch getauscht. Man kann ja nicht erwarten das jeder einen Folienschreiber mitschleppt (wenngleich es auch fast jeder tut). 🙂

Kommentare sind geschlossen.