Pferd auf der Flucht

Eigentlich bin ich ja kein Freund großer Bildbearbeitung. In erster Linie liegt das wohl daran das ich nicht so firm auf diesem Gebiet bin. Allerdings mag ich Fotos auch am liebsten so, wie sie gemacht wurden, mit all ihren Macken und Fehlern. Dementsprechend wird bei mir auch nur sehr selten gephotoshoppt, ääh, gegimpt.

Allerdings gefallen mir diese Schwarz-Weiß Bilder, die ein farbiges Objekt haben, unheimlich gut, so das ich das auch mal probieren wollte. Vor ein paar Tagen kam mir dann ein Motiv unter, das förmlich danach schrie auf diese Weise von Gimp verwurstet zu werden. Und ich finde, es ist mir doch ganz gut gelungen:

Kamera: Canon EOS 1000D
Belichtung: 0,02 sec (1/50)
Blende: f/5.6
Brennweite: 33 mm
Lens Type: Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6
Bearbeitung: GIMP 2.6.1

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

One thought to “Pferd auf der Flucht”

Kommentare sind geschlossen.