Pimp my bike #4

SKS Bluemel

Nachdem die leider benutzungspflichtigen Berliner Fahrradwege nun zum zweiten Mal dafür gesorgt haben, das meine Kunststoffsteckschutz“bleche“ das Zeitliche in Form von Halterbruch gesegnet haben, sollten stabilere Radschützer her. Nun sehen Schutzbleche an sportlicheren Fahrrädern im Normalfall ziemlich dämlich aus, also fiel die Wahl recht schwer.

Inspiriert durch Junior, der sein Fitnessbike ebenfalls mit Radschützern ausgestattet hat, fiel die Wahl dann auf die SKS Bluemel, deren Retrolook astrein zum sportlichen Aussehen meines Crossbikes passt. Das Foto kann es kaum wiedergeben, aber der Anblick ist echt erste Sahne. Ich hätte nie gedacht das es so genial aussehen wird.

Obendrein haben diese Dinger noch einen weiteren Vorteil gegenüber der Stecklösung. Bisher hat der vordere Radschützer bei Regen das Spritzwasser gesammelt und dann gezielt auf meine Schuhe gelenkt. Eine sehr unangenehme Sache war das und die fällt jetzt weg, da der vordere Schützer erstens etwas länger ist und zweitens nicht absteht, sondern dem Rad „folgt“. Auch der obligatorische schwarze Streifen auf dem Rücken nach einer Schlammfahrt dürfte nun Geschichte sein, denn auch hinten ist ja jetzt für einen wesentlich effizienteren Schutz gesorgt.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

7 thoughts to “Pimp my bike #4”

  1. Ich habe keine Schutzbleche an meinen Rädern. Allerdings benutze ich meine Räder ja auch nur zum Training, und da sind Dreckspritzer nicht so schlimm. Und bei einem Rennrad sehen Schutzbleche auch irgendwie komisch aus…

    Du kannst ja mal ein Foto von deinem kompletten Rad mit den neuen Schutzblechen machen, damit man einen Gesamteindruck bekommt…

  2. SKS @Matthias: Hier wie gewünscht eine Aufnahme vom kompletten Rad, so für den Gesamteindruck. 😉

    @tAXMAN: Irgendwie frage ich mich ein wenig, wie ich den Smiley deuten soll… :angel:

  3. Sieht nicht schlecht aus, mja. Wobei mir Usability noch vor Style ginge; ich hätte (ich habe ja atm leider gar kein Fahrrad) kein Problem mit einem Korb am Lenker und ’nem Gepäckträger.

  4. @JeriC: Ich brauche keinen Gebäckträger, wenn es etwas zu transportieren gibt, dann nehm ich den Rucksack.

    @smiley1975m: Naja nicht wirklich, das Armaturenbrett war seinerzeit himmelblau, jetzt ist es ja ein dunkelblau. Aber gut das Du Dich ans Kennzeichen erinnern konntest. Oder hast Du auf Fotos nachgesehen? 😎

Kommentare sind geschlossen.