Post von Canonical (2)

UbuntuxAuch diesmal ging es entgegen den Anündigungen wesentlich schneller als erwartet: Heute kamen zwei frisch gepresste Ubuntu CDs bei mir zu Hause an. Und ehe jetzt jemand meckert, die zweite ist nicht für mich, sondern für den Logistikblogger, so quasi als Anreiz, endlich mal das richtige zu tun. 😉

Am besten gefällt mal wieder der Aufdruck auf der Verpackung. Da wo bei Windows immer diverse fiese Copyright- und Lizenzbestimmungen zu finden sind, steht hier nur:

Ubuntu is software libre. You are encouraged and legally entitled to copy, reinstall, modify, and redistribute this CD for yourself and your friends. Share the spirit of Ubuntu!

So muss es sein. 🙂

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

8 thoughts to “Post von Canonical (2)”

  1. Jau, bin auch gerade am Umstellen. Die ersten Problemchen halten sich in Grenzen. War beim Umstieg seinerzeit auf Icks-Peh schlimmer.
    Fazit: Der erste Eindruck zählt, ich renne einem Pinguin hinterher.
    :wub:

  2. Ich warte auch sehnsüchtig auf meine CDs. Ich habe neben Ubuntu 7.10 auch noch die 64-Bit-Version sowie Kubuntu bestellt. Juniors PC will nach dem Upgrade auf 7.10 gar nicht mehr. :unsure:
    Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

  3. Ich bin sowas von zufrieden mit meinem Ubuntu! Danke nochmals an Dich für Deine Tipps damals bei der Einrichtung 🙂

    Manchmal (auch jetzt) muß ich an meinen Windows-Laptop und dann wird es einem doppelt bewusst, was man an Linux hat!

  4. Schon passiert, der furchtlose Steibock werkelt bereits seit gestern auf meinem Notebook….

    Das einzige Problem was ich hab ist die Bilddarstellung (nicht das Font-Rendering) im Feuerfuchs/Opera
    Ich zoome zum lesen bei viel Text recht oft in Webseiten rein und das rendern von Bildern lief unter Windoof wirklich wesentlich besser. Der Steinbock macht es eckig und pixelig: Nicht schön und nur Text zoomen ist bei den meisten Seiten dan fester Breite keine Option…

    Aber das krieg ich auch noch in den Griff. :angry:

Kommentare sind geschlossen.