Post von Canonical

ubuntu-feisty.jpgBeim Öffnen des Briefkastens fiel mir eben direkt ein Brief ins Auge, den ich noch gar nicht erwartet hatte. Der Absender: Canonical Ltd. höchstselbst. Darin war meine vor 2 Wochen bestellte Ubuntu 7.04 CD nebst 4 Ubuntu Aufklebern. 🙂

Ich hätte ja nicht gedacht, das das so schnell geht, denn beim Ordern wird gleich gesagt, das man mit knapp 9 Wochen Lieferzeit rechnen muss, da die Dinger ja in alle Welt verschickt werden.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

12 thoughts to “Post von Canonical”

  1. Hm, meine kam damals auch relativ fix (zu einem Zeitpunkt, an dem ich die bestellung scho wieder vergessen hatte und wirklich gerade einen PC zusammengebaut hatte).. fand es auch (als windows-user) recht nett (zumindest weitaus besser als jedes andere mir bekannte linux bzw – os x ausgenommen – unixderivat).. aber da ich das WLAN net ans laufen bekam und so (und kein bock auf einarbeitung und gefrickel hatte) hab ich dann doch xp installiert 🙄

  2. Ich hatte aber keinen nerv mich da auch nur in kleinester weise reinzufrickeln. und eben im netz nachgucken fiel flach 😀

  3. Reinzufrickeln? Netzwerkassistenten starten, Netzwerkdaten eingeben, online sein! Einfacher geht es doch eigentlich nicht, oder? 😈

  4. Pingback: Teigfladens Alltag

Kommentare sind geschlossen.