Prost Neujahr!

So ganz in Abwesenheit, ich habe schließlich in der Nacht des Jahreswechsels Dienst und muss somit rotzfrech mit manipulierten Publishdaten arbeiten, wünsche ich hier mal allen Lesern ein frohes und gesundes neues Jahr!

Pyronale 2009 in Berlin #027

Und mir selbst wünsche ich die Kraft, das ganze Neujahrsgewünsche mit ausreichend Gelassenheit zu ertragen, denn garantiert geht es jetzt wieder bis in den Februar (gefühlt Mitte Mai) hinein, das man von jedem den man im neuen Jahr noch nicht gesehen hat, mit einem „Frohes Neues!“ begrüßt wird. Bin ich da eigentlich der Einzige, den das unendlich nervt?

Egal, in 7,5 Stunden ist Feierabend, dann geht es nach Hause den verpassten Schlaf nachholen und das obligatorische Neujahrsprogramm überlassen wir dann mal den Kollegen der Tagesschicht. :angel:

…und dann war da noch die Sache mit der Multitaskingfähigkeit. Wer also am 30.12. irgendwann im Laufe des ziemlich späten Abends schon einmal diesen Kram hier gelesen hat, der hat live mitbekommen wie ich blöd genug war statt 2010 im Datum die 2009 zu belassen und so war das hier schonmal kurz online. Interessant war dabei, wie trotz später Abendstunde urplötzlich die Besucherzahl in die Höhe schnellte und alles auf dieser Seite landete. Da scheint manch einer die ganze Nacht nur darauf zu warten, das via Twitter die Veröffentlichung eines Blogartikels auftaucht. Oder so. *gg*

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

6 thoughts to “Prost Neujahr!”

  1. Hrhr. Sagt ich hier nicht schon mal „Gesundes Neues!“? Egal! Dir auch! Und ja, er nervt – zumindest wenn man es ständig sagen muss. 😕

Kommentare sind geschlossen.