QLandkarteGT 1.1.1 mit OCM-Export

Wie bereits hier im Blog beschrieben, verfügt OpenCacheManager über eine Anbindung an QLandkarteGT, mit der man die aktuell in der Cacheliste befindlichen Caches nebst weiterer zu diesen Caches gehörender Wegpunkte direkt in QLandkarteGT anzeigen lassen kann. Damit lassen sie sich dort ganz bequem weiter verarbeiten und entsprechende Touren sind kinderleicht planbar.

Mit QLandkarteGT in Version 1.1.1 wird dem ganzen noch ein Sahnehäubchen aufgesetzt, denn jetzt ist auch der Rückexport von Wegpunkten in Richtung OpenCacheManager möglich. Exportierte Caches können also nicht nur bearbeitet werden, es können auch weitere Wegpunkte angelegt, bearbeitet und dann mit einem Cache verknüpft werden. Nach dem anschließenden Rückexport zu OCM werden die neuen Wegpunkte als zusätzliche Wegpunkte im jeweiligen Cachelisting angezeigt.

Kyle, der Entwickler von OCM, hat übrigens schon aus dem Nähkästchen geplaudert: Diese Funktion ist der erste Schritt für eine Caches-along-a-route-Funktion, bei der dann Routen als Filtergrundlage an OCM gesendet werden können sollen. Damit wird das ohnehin schon tolle Gespann OCM/QLGT noch um einiges mächtiger. Man darf also gespannt sein…

 

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)