Radauüberflutungsoverkill

Krach! Wie verrückt! Die letzten Tage wurde hier im Haus eine Wohnung umgebaut. Also hämmerten den ganzen Tag lang irgendwelche Maschinen und versuchten mir den letzten Nerv zu rauben, was ich nur durch einen entsprechenden Lautstärkepegel der Musik meiner Wahl ertragen konnte. Heute ist endlich Ruhe. Zumindest im Haus.

Eben habe ich kurz das Fenster zum Lüften aufgemacht, da geht der Radau weiter: Die Strasse wird aufgerissen (Aha! Deshalb also die Parkverbotsschilder!) und ein Baufritze rennt mit der Asphaltfräse rauf und runter. Unmut!

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

5 thoughts to “Radauüberflutungsoverkill”

  1. Die Leutz haben ne neue Maschine bekommen und wollten sie nur testen.
    Du probierst dein neues Spielzeug ja auch gleich aus. 😉

Kommentare sind geschlossen.