Randnotizen #15

  • Umgebaut? – Der Vergleich verschiedener Geocachingplattformen, den ich vor einiger Zeit mal als Positionsbestimmung für uns bei opencaching.de aufgestellt habe, erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Noch immer gibt es hier tagtäglich bis zu 100 Interessierte, die sogar aus dem Ausland kommen und sich die Sache gleich in von Google übersetzter Form anzeigen lassen. Das hat mich dazu bewogen, das Ganze serverintern ein Stück weit zu verschieben um so ein wenig mehr die Neutralität dieses Vergleichs zu verdeutlichen, immerhin hat es sich ja zu manchem noch nicht herumgesprochen das es sich bei diesem Vergleich wirklich um unabhängige Betrachtungen nach Sachlage handelt, und nicht um GC-Bashing, was gern immer wieder vermutet/behauptet wird, nur weil ich nebenher ja auch im Team opencaching.de bin. Und alles was von OC kommt, muß ja zwangsläufig ein Generalangriff auf GC sein. Anders ist zumindest langsam nicht mehr zu erklären, das jeder sachlichen Aussage Verallgemeinerung und Arglist unterstellt wird, nur weil GC eben ein wenig öfter schlecht abschneidet als OC.
  • Aufgeräumt! – Zeit wurde es ja schon lange, aber so richtig umgesetzt habe ich es nie: Putz in der Blogroll. Und weil ich gestern darauf hingewiesen wurde, das Google scheinbar keine Backlinks zu anderen Blogs findet, und das obwohl die betreffenden Blogs in der Blogroll stehen, habe ich etwas Ursachenforschung betrieben. Hier war sicher die Kombination aus Zufallsblogroll und WP-Supercache schuld. Zum Einen wurden da nicht immer alle Links angezeigt sondern lediglich eine zufällige Auswahl und zum Anderen wurde dieser „Schnappschuß“ auch noch im Cache vorgehalten und so hatte manch einer evtl. das Pech und war bei den Besuchen von Googlebot gerade nicht am Start. Ich habe also rigoros ausgemistet. Jetzt ist das zwar ziemlich leer, aber wird sicher nach und nach wieder gefüllt und wer sich selbst unberechtigt entfernt wähnt, kann sich ja kurz melden. Dazu habe ich dann gleich noch das Theme angepasst, so das die Links jetzt nicht mehr nur auf der Startseite zu finden sind, sondern bei einigen Kategorien auch eine themenbezogene Linkkategorie. Letztlich hatte dann auch eine trotz Plugin fehlerhafte Sitemaperstellung das ihre getan um Googlebot komplett zu verwirren, so das scheinbar auch Links in den Artikeln ignoriert wurden. Auch hier ist der Fehler behoben, mal schauen, ob es das wirklich war.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

12 thoughts to “Randnotizen #15”

  1. Eins vom Rothsee und zwei aus Regensburg sind bereits im SVN, die könnten also jederzeit dabei sein. Ggf. kommt auch noch etwas aus Neumarkt dazu, da muss ich aber erst noch sehen ob das was wird. 🙂

  2. Im Vergleich der Geocachingplattformen sind imho zwei Fehler drin. Den RTF-Editor beim Loggen gibts seit dem letzten Update nicht mehr. Dafür können (oder konnten zumindest) Basismitglieder aber Caches auf die Watchlist setzen.

    1. Cool, das wusste ich echt nicht. Bleibt zwar die Frage, warum die Watchliste auch als Premium-Feature angepriesen wird, aber was solls. Wenn es geht, dann geht es. 🙂

      Ich habs gleich entsprechend geändert.

  3. Die Watchlist ist für PM nicht begrenzt, BM können „nur“ dreißig Dinge (Caches oder Reisende) beobachten….

    1. Okay, das erklärt auch, warum es bei der Auflistung der PM-Features auftaucht. Ich habe mal den entsprechenden Vermerk in die Tabelle gepackt, dann sollte das passen. Danke für die Tipps! 🙂

  4. Bin noch nicht so lange PM. Die Watchlist für nicht PM hat ein Limit von 100. Trackables werden vermutlich extra gezählt werden, bin mir nicht ganz sicher.

  5. Jepp, 100 sind schon eine beachtliche Zahl. Wenn man da regelmäßig mal ausmistet und archivierte Listings entfernt, dann kommt man damit eigentlich ganz gut hin.

Kommentare sind geschlossen.