Randnotizen #23

  • Portiert – Inzwischen wurde es ja schon hier im Blog und auch im grünen Forum zur Sprache gebracht, es häuft sich vielfach der Wunsch, die freie Geocacheverwaltung OpenCacheManager auch für Windows und OSX zu bekommen. Grundsätzlich machbar sollte es sein, ist OCM doch in C# geschrieben und basiert auf Mono/GTK. TweetyHH ist wohl schon am Windowsport dran, aber es gibt noch einige Hürden zu umschiffen. Umso erfreulicher ist es, das OCM inzwischen nicht mehr nur für Linux, sondern jetzt auch für BSD verfügbar ist. Das lässt hoffen, das sich OCM über kurz oder lang nicht mehr nur für unixoide Betriebssysteme verfügbar ist, sondern sich wirklich zur plattformübergreifenden Lösung für Offline-Geocachedatenbanken entwickelt.
  • Verschwunden – Manch einer wird es evtl. mitbekommen haben, gestern Abend gab es hier im Blog einen dicken Schluckauf. Alles begann damit, das der FTP-Zugriff nicht mehr richtig wollte. Wobei das ja noch keine Auswirkungen auf das Blog selbst hatte, danach wurde es aber lustig. Zuerst verschwanden einzelne Datenbanktabellen, zumindest konnten deren Inhalte nicht mehr angezeigt werden. Dies betraf bspw. die Tags und die Kategorien. Während ich noch versuchte mittels PMA in die Datenbank zu schauen, stieg der Server selbst aus. Zumindest zum Teil. Interessanterweise wurden statische Seiten weiterhin ausgeliefert, so das das Blog noch erreichbar war, es wurden halt nur Seiten aus dem WP Super Cache ausgeliefert. Damit war die Startseite und der größte Teil der aktuellen Beiträge noch erreichbar. Gut eine halbe Stunde später war der Spuk dann wieder vorbei. Da haben also die Techniker von tiggerswelt.net ganze Arbeit geleistet.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)