Randnotizen #30

  • Netzwerkentwirrung – Angefangen hat alles mit Xing. Irgendwie hatte ich dort einen Account und irgendwie war der auch einmal ganz dienlich. Ein einziges Mal, da fand ich auf diesem Weg eine längst verschollen geglaubte Mitschülerin wieder. Dann aber nutzte mir der Account genausowenig wie er überhaupt genutzt wurde. Das ist aber schließlich auch so ein Businessding, also total unbrauchbar für private Vernetzung. Ich löschte also den Account. Einfach so. Und das tat gar nicht weh. Dem folgte dann ganz schnell Wer kennt wen, denn dort „kannte“ ich zwar auch einen Haufen Leute, nutzte den Account aber nicht wirklich. Und wie ich schon dabei war, stellte ich die ewig nervigen Emails von Oliver Thiel auch gleich ab – indem ich meinen Account bei StayFriends einfach löschte. Es verblieben Twitter, Facebook und Google+. Tja, und auch Facebook durfte nun den virtuellen Löffel abgeben. Nachdem ich fast zwei Monate lang Facebook und Google+ parallel nutzte und dabei immer mehr auf Facebook verzichtete, fiel nun die endgültige Entscheidung: Mark Zuckerberg kann durchaus auf einen Benutzer verzichten, er hat ja noch genug, und so ist mein Account bei der Fratzenfibel jetzt ebenfalls gelöscht. Und das tat nichtmal weh…
  • Wandpappe – Ich selbst bin ja weitgehend hintergrundtreu, soll heißen, in den letzten 5 Jahren habe ich genau einmal das Hintergrundbild auf dem Desktop geändert, und das erst kürzlich bei der Umstellung von GNOME 2 auf GNOME3. Andere machen das aber ganz anders und sind somit stets und ständig auf der suche nach neuen Motiven um den Hintergrund der Arbeitsfläche damit zu verzieren. Solcherlei Wandpappen gibt es im Internet zwar zu Hauf, aber die Besten liefern immer noch die kleinen, eher unbekannten Seiten. Eine davon ist ganz neu und wird von einem Bekannten aus der Oberpfalz betrieben: http://kostenlose-wallpaper.hoelzl.de. Demnächst werden dort auch ein paar Fotos von mir auftauchen, die Freigabe dafür habe ich bereits erteilt, fehlt nur noch die Veröffentlichung. Deswegen gibt es hier auch ein wenig Werbung dafür.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)