Ratespiel-Stöckchen

Da die meisten Stöckchen eher Fragenkataloge sind, dachte ich mir, man könnte ja mal ein ganz anderes Stöckchen auf die Reise schicken: Ein Ratespiel-Stöckchen. Meine Idee dabei ist, das man denjenigen, dem man das Stöckchen zuwerfen will, mit drei Substantiven beschreibt. Entweder derjenige erkennt sich gleich, oder es wird in den Kommentaren geraten, wer gemeint ist.

Keine Ahnung ob es funktioniert, aber ich starte das mal mit einem ganz einfachen Beispiel, dann wird vielleicht klar was ich meine.

Ich werfe das Stöckchen zu … (Bart – Gewehr – Bühne)

Mir ist schon klar, das das recht schnell liegen bleiben kann, denn durch den fehlenden Backlink auf den Stöckchenempfänger kann dieser ganz schnell das Stöckchen übersehen. Aber einen Versuch ist es allemal wert. Also haut rein! 🙂

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

25 thoughts to “Ratespiel-Stöckchen”

  1. Pingback: gruebeleien.de

Kommentare sind geschlossen.