Reisendes Werkzeug

Es wurde langsam mal wieder Zeit ein paar neue Geokrety zu produzieren. Diesmal jedoch keine für Filmdosen und auch keine die speziell in und um Berlin unterwegs sein sollen um die Bekanntheit der Geokrety in der Region zu erhöhen, sondern mal welche die eine gezielte Mission bekommen.

Die Idee war, einen Haufen Innensechskantsteckschlüssel aka Nüsse zu nehmen und zu Geokrety umzufunktionieren. Gesagt getan, im Keller fanden sich noch etliche solcher Nüsse die inzwischen durch qualitativ deutlich hochwertigeres Gerät ersetzt wurden und somit „abkömmlich“ waren. Und so gab es mal wieder den obligatorischen Marathon: Geokrety anmelden, Etiketten drucken, Etiketten laminieren, Etiketten am Reisenden befestigen. Insgesamt 12 solcher Nüsse habe ich so zu Geokrety gemacht.

Reisendes Werkzeug

Die Idee oder vielmehr Mission ist nun, das alle Nüsse zu einem gemeinsamen „Nußkasten“ zu finden. Der sollte nun auch nicht direkt um die Ecke sein und er sollte nicht nur auf OC, sondern auch auf GC gelistet sein. So suchte ich nun und fand einen passenden Cache in Nordrhein/Westfalen, der nun als Reiseziel für die kleinen Werkzeuge herhalten muß: BrummPas-Werkzeugkiste (OC715F/GC1DGBQ)

Blöd ist zwar ein wenig, das es sich dabei um einen Mystery handelt, aber alle anderen Caches mit namentlichem Bezug zu den Geokrety waren einfach zu klein. Ist ja auch schon recht blöd, eine 24er Nuß in einer Filmdose zu versenken. Andersrum wird da schon eher was draus. Und obendrein ist das ja eigentlich fast schon ein Multi, der Mystery-Anteil ist schließlich verschwindend gering.

Wie üblich habe ich dann alle neuen Geokrety in einen meiner Caches eingebucht um den Startpunkt festzulegen. Und dabei habe ich dann auch gleich noch einen Fehler bei OC entdeckt, der mir so bisher noch nicht aufgefallen war: Wenn Umlaute im Namen des Geokrety sind, dann wird der Name des Geokrety im Cachelisting nur bis zum letzten Zeichen vor dem Umlaut dargestellt. Da muß wohl mal ganz dringend gefeilt werden. Ich selbst habe den Fehler auf die Rasche nicht gefunden und deshalb eben eine Bugmeldung abgesetzt.

Hier rechts nochmal die Ausgabe der Geokrety Toolbox, einem Script für Greasemonkey, das bequemes loggen von Geokrety in und aus Caches auch aus dem Cachelisting bei GC heraus erlaubt.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

4 thoughts to “Reisendes Werkzeug”

  1. Da ist mir doch glatt beim ‚Entdecken‘ wieder etwas aufgefallen. Da muss man ja auch den Wegpunkt angeben und die Uhrzeit darf nicht mit einem anderen Log übereinstimmen. Du hast wohl auch 22:30 Uhr als Zeit eingetragen beim Ablegen ;-).

    Naja, nu sind die Maulwürfe ja auch Frösche :mrgreen:

  2. Das Problem mit den Sonderzeichen hättest du nicht, wenn du Nuss richtig schreiben würdest…. Schreibt man nämlich mittlerweile mit ss statt mit ß 😉

    1. Die neue Schreibweise mag ich so überhaupt gar nicht. Und abgesehen davon ist es doch ganz gut gelaufen, wie sonst soll man auch solche Fehler finden, wenn sonst niemand drüber stolpert? 🙂

Kommentare sind geschlossen.