Renovierungspläne

Ich hab ganz übel Rücken und $BESTEEHEFRAUVONALLEN will renovieren. Naja, da muss ich dann wohl durch. Zeit wird es ja auch, denn mein Arbeitszimmer sieht ziemlich heruntergewirtschaftet aus. Jetzt sollen also die Wände komplett gestrichen werden (keine Tapete mehr, die hält auf unseren Wänden nicht so richtig) und Laminat soll auch noch verlegt werden. Also werde ich mich beugen und schmerzverzerrten Gesichtes die Arbeiten in Angriff nehmen.

Einen Vorteil hat die Sache aber. Ich wollte schon seit langem das Kabelchaos unter meinem Schreibtisch in Ordnung bringen, dafür ist jetzt die beste Gelegenheit. Ich hoffe nur, das zumindest der Internetzugang während der Renovierungesarbeiten erhalten bleibt, anderenfalls also nicht wundern, ich bin nicht weg sondern nur renovieren. 😉

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

5 thoughts to “Renovierungspläne”

  1. Das mit dem Kabelchaos beseitigen klappt nicht so richtig. Denn innerhalb kürzester Zeit herrscht da wieder ein Chaos wo keiner durchblickt… obwohl man da nie ran geht. Wird mir immer ein Rätsel bleiben wie das geht.

  2. Ich habe dafür schon eine Leimholzplatte, auf der dann alle Geräte befestigt werden (Splitter, NTBA, A/B-Wandler, DSL-Modem, Router und eine zusätzliche ISDN-Dose). da können dann zumindest die Kabeleien der Telefonanlage mit befestigt werden. Und dann soll nochmal zusätzlich ein Brett installiert werden, auf dem dann KVM-Switch, 5.1-Soundkarte und ein USB-Hub befestigt werden. Alles in allem erhoffe ich mir davon dann zumindest ansatzweise Ordnung im Kabelwirrwarr.

  3. Nun ich erwähne hier mal am Rande das ich eine halbe Lehre zum Maler und Lackierer gemacht habe, was zur Folge hat das ich Männe lediglich für Handlangerarbeiten gebrauchen kann, den Rest mach ich lieber allein wenns gut aussehen soll

Kommentare sind geschlossen.