RP: Rauchen in Minikneipen erlaubt!

Na das freut mich doch mal wirklich. Das Verfassungsgericht Rheinland-Pfalz beteiligt sich nicht an der Hexenjagd gegen Raucher, sondern entscheidet zu Gunsten der Existenzen vieler Kleinstgastronomen:

In Mini-Kneipen, die keinen zweiten Raum für die Raucher abtrennen können, darf nun vorerst weiter geraucht werden. Das entschieden die Richter am Verfassungsgericht des Landes Rheinland-Pfalz. Damit gaben sie der Klage von fünf Kneipenbetreibern nach, die sich in ihrer Existenz bedroht sehen.

[Quelle: SpOn]

Schön, das sich langsam die Vernunft durchsetzt. Jetzt bleibt nur zu hoffen, das sich die verhärteten Fronten in dieser leidigen Diskussion endlich ein wenig aufweichen und ein Kompromiß durchgesetzt wird, mit dem alle Beteiligten leben können.

Nachtrag: Auf heute.de wird das Urteil noch etwas genauer erläutert. Und siehe da, ganz genau meine Meinung:

In „inhabergeführten Ein-Raum-Gaststätten ohne Beschäftigte“ darf erstmal weiter gequalmt werden.

Ohne Probleme umsetzbar, denn das oft verwendete Argument „Arbeitsplatz“ ist hier hinfällig und dem Wirt bleibt die Entscheidung offen. Will der Wirt das Rauchen erlauben, bappt er einen Hinweis an die Tür und jeder kann selbst entscheiden ob er reingeht oder nicht. Gute Sache, das!

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

One thought to “RP: Rauchen in Minikneipen erlaubt!”

Kommentare sind geschlossen.