Schauinsland im Bayerischen Wald: Der WaldWipfelWeg St. Englmar

Neben dem Baumkronenpfad Neuschönau, den wir im letzten Urlaub auch besucht haben, gibt es am Rande des Bayerischen Waldes gleich noch einen solchen Pfad. Den WaldWipfelWeg in St. Englmar/Maibrunn. Und selbstredend sind wir auch dorthin gefahren. Zwar hat er keinen tollen Aussichtsturm dabei, aber allein durch seine Lage und Höhe bietet er eine tolle Aussicht und obendrein sind ja derartige Pfade ohnehin immer sehr spannend. Wann kann man schließlich sonst auf Höhe der Baumwipfel spazieren gehen?! 🙂

Neben der Aussicht bietet auch der WaldWipfelWeg allerlei Mehrwert in Form von Stationen, bei denen Kinder etwas über die natur lernen können. Aber nicht nur das, auch diverse Stationen mit optischen Täuschungen – thematisch somit zwar eher unpassend, deshalb aber nicht weniger interessant – sind vorhanden und bringen auch Erwachsenen jede Menge Spaß siehe Foto.

Der WaldWipfelWeg St. Englmar

Neben diesen stationen, einem Kinderspielplatz und einem Bistro gibt es dann auch noch das Haus am Kopf, das die Stationen mit den optischen Täuschungen komplettiert bzw. auch der Grund für deren Vorhandensein sein kann. Dieses Haus steht komplett auf dem Kopf und dort kann man sich dann „kopfüber fühlen“.

Allerdings kommt immer nur eine begrenzte Besucherzahl dort hinein und als wir mal reinschauen wollten, gab es bereits eine sehr lange Warteschlange und so haben wir dann lieber verzichtet. Wir waren ja ohnehin wegen dem Pfad vor Ort und hätten das haus am Kopf auch nur als Gimmick mitgenommen.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)