Schauinsland in Joachimsthal: Der Wasserturm im Biorama-Projekt

Irgendwann im letzten Jahr, als wir einen Tagesausflug in die Schorfheide machen wollten, habe ich auch nach möglichen Aussichtstürmen gesucht, die man in diesem Rahmen besuchen kann. Viele gibt es dort nicht, aber immer wieder tauchte ein Wasserturm auf. Der sollte zum Aussichtsturm umgebaut sein. Leider gab die zugehörige Webseite damals nur sehr beschränkt Auskunft und auch heute ist sie eher Baustelle, denn sprudelnder Quell toller Informationen. Sozusagen. 😉

Also ließen wir es damals einfach bleiben. So langsam wurde ich aber wirklich neugierig und da wir nun ohnehin nach Joachimsthal wollten, kam das Biorama-Projekt mit auf den Plan. Versuch mach schließlich kluch. Zu unserer Freude war tatsächlich geöffnet – Just in dem Moment, in dem wir dort auftauchten, wurde aufgeschlossen. – und so sind wir rauf auf diesen Turm.

Auf dem Wasserturm im Bioramaprojekt

Im Gespräch mit Leuten vor Ort erfuhren wir dann noch, das der Wasserturm zu einem Wohnhaus umgebaut wurde und einem britischen Ehepaar gehört. Dieses wiederum hat den Turm und die daneben stehende „Weiße Villa“ auf eigene Kosten saniert. Für das Biorama-Projekt selbst waren dann noch etliche Fördergelder von Land und Bund zugesagt, die jedoch nie ankamen und so musste alles aus eigener Tasche finanziert werden.

Da der Wasserturm Wohnhaus ist, steht direkt daneben ein weiterer Turm, über den man dann auf das Dach des Wasserturmes gelangen kann, Darin ist auch ein Aufzug, so dass auch behinderte Menschen problemlos auf den Wasserturm gelangen und die Aussicht genießen können.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

One thought to “Schauinsland in Joachimsthal: Der Wasserturm im Biorama-Projekt”

  1. Hallo Schrottie,

    ich bin im vergangenen Sommer nach Joachimsthal umgezogen, eher zufällig. Für mich war es ein absoluter Volltreffer. Sowohl Land als auch Leute – alles wunderbar.

    Heute habe ich zufällig deinen Blog-Beitrag entdeckt. Dein Video macht viel Lust, endlich mal auf den Turm zu klettern. Im letzten Jahr haben wir das leider nicht geschafft. Ich werde dieses sicherlich in den nächsten Wochen nachholen.

    Vielen Dank für die gute Anregung. Grüße,

    Uli

Kommentare sind geschlossen.