Selbst reingelegt

Gestern habe ich mal wieder Postie aktiviert, da ja nun die schöne Zeit des Jahres beginnt und ich so hin und wieder auch mal von unterwegs bloggen können möchte. Alles funktionierte soweit prima, also habe ich gestern von der Geburtstagsfeier auch eine Mail geschickt.

Als ich dann zu Hause war, wunderte mich, das nichts im Blog angekommen war. Eben habe ich das genauer untersucht. Ich vermutete den Fehler in Cron-Script, das alle 15 Minuten das betreffende Postfach auf neue Mails überprüft. Das war aber korrekt geschrieben. Also mal die Postfachprüfung von Hand angeworfen: Keine Mail vorhanden. 😮

Nachdem ich sämtliche Postfacheinstellungen unter die Lupe genommen hatte und nichts Verdächtiges fand, kam mir der zündende Gedanke. „Schau doch mal die 'fetchmailrc' an, was die so alles vorzuweisen hat„, dachte ich bei mir und wurde fündig. Fetchmail schaute alle 5 Minuten im betreffenden Postfach nach und leerte es. Somit war Fetchmail dann eben schneller als Postie, und das vor allem völlig unsinnig, denn in diesem Postfach kommen ausschließlich Moblog-Beiträge an. Wenn ich bloß wüsste, warum ich dieses Postfach in der fetchmailrc eingetragen hatte… 🙁

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)