Seltsames Phänomen

Seit heute spinnt das Plugin herum, das die letzten Kommentare anzeigt. Regelmäßig, wenn ich einen Kommentar schreibe, taucht der nicht in der Liste auf. Hatte jemand schonmal dieses Problem? Der Kommentar fehlt da nicht ewig, irgendwann ist er wie von Zauberhand wieder da. Und ich hab nicht geändert. Zuerst dachte ich, das es eventuell eine falsche Serverzeit sein könnte, das war es aber nicht. Hmm… 😐

Naja, egal. Heute wird das nicht mehr behoben, ich fahre in knapp 2 Stündchen los, dann wird $BESTEEHEFRAUVONALLEN von Arbeit abgeholt und es geht raus in den Garten Wald. Am Montag bin ich dann wieder am Start.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

4 thoughts to “Seltsames Phänomen”

  1. flash in Verhängnisvoller Partyabend: Also mir ist das zum Lesen…
    prinzzess in Blogroll mit Wurfholz eingedeckt: ach, SO kriegt man…
    stef in Blogroll mit Wurfholz eingedeckt: Heißt das, dass ich das…
    Schrottie in Verhängnisvoller Partyabend: Okay, freut mich zu…
    Querdenker in Verhängnisvoller Partyabend: Schnurz, wie kurz oder…
    Schrottie in Verhängnisvoller Partyabend: Keine Ahnung was mich da…
    hans in Verhängnisvoller Partyabend: wow, da hast du dir aber…
    Schrottie in Die lange Bank: Noch… 👿
    barbara in Die lange Bank: beschrei es bloß nicht, wir haben hier…
    Schrottie in Die lange Bank: Keine Sorge Barbara, wir haben uns…

    🙄

Kommentare sind geschlossen.