Skandal: Actionheld fidelt Mozart

Am 10. Dezember übertrug das ZDF die große Festspielgala zu Ehren des 250. Geburtstages von Mozart aus Salzburg. Als ich eben das dabei sichergestellte Bildmaterial sichtete, fiel es mir wie Schuppen von den Haaren Augen: René Steinke, Hauptdarsteller aus der Actionserie „Alarm für Cobra 11“ sitzt inmitten der Wiener Philharmoniker und fidelt auf der Geige. Skandal!

wiener-philharmoniker.jpg

Eigentlich sollte er doch statt dessen auf der Autobahn unterwegs sein und diverse Bösewichte dingfest machen. Oder war er da nur im Undercovereinsatz? 😉

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

5 thoughts to “Skandal: Actionheld fidelt Mozart”

  1. No No never…der sieht zwar aus wie René Steinke…nur gibt es da ein Problem…zu dem Zeitpunkt trug er sein Haar viel länger…und mal ehrlich: Wäre das dann nicht auf irgendeiner FanPage mal zu lesen gewesen? 😮

Kommentare sind geschlossen.