Sorry: Feedkürzung notwendig

Wie bereits festgestellt wurde, ist der Feed meines Blogs seit gestern abend gekürzt. Ich selbst mag gekürzte Feeds auch nicht, jedoch hat das folgenden Hintergrund: In den letzten Tagen stiegen die Ladezeiten des Blogs stetig an, so das ich die meisten Artikel nur gekürzt auf der Startseite anzeigen lasse. Diese Maßnahme stellte sich als erfolgreich heraus. Nun verwende ich ein Plugin (FH More-Killer), das dafür sorgt, das der Feed trotz Verwendung des More-Tags ungekürzt bleibt. Leider sorgt dieses Plugin aktuell dafür, das der Feed oftmals unerreichbar ist. Also habe ich es deaktiviert, bis ich dem Fehler auf den Grund gegangen bin. Ich bitte um Verständnis für diese Entscheidung!

…aber liebe Feedleser, seht es mal so: Auf diese Weise kommt ihr in den Genuß, meine Ergüsse in „freier Wildbahn“ beobachten zu können. *gg*

Nachtrag: Dank eines Tipps vom Querdenker ist das Problem gelöst. Der Feed sollte nun wieder vollständig sein. 🙂

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “Sorry: Feedkürzung notwendig”

Kommentare sind geschlossen.