St. Peter und Paul

Heute stand erneut eine kleine Wanderung am Wannsee auf dem Programm. Ein netter Multicache sollte nebst beiden Bonuscaches gehoben werden. Die Runde war wirklich nett, wenn auch recht lang, dafür aber wurde die Mühe schon auf halber Strecke mit einem Bonus belohnt, der zweite Bonus wartete dann auf dem Weg vom Final zurück zum Auto.

Auf dem Weg lag neben etlichen Steckdosen auch die Kirche „St. Peter und Paul auf Nikolskoe“. Als gelernter Ungläubiger betrete ich zwar Kirchen für gewöhnlich nicht, aber die Verlockung dort nette Fotos machen zu können war einfach zu enorm. Also hieß es Stativ auspacken und ran an den Feind.

Qtpfsgui 1.9.1 tonemapping parameters:
Operator: Fattal
Parameters:
Alpha: 0.465
Beta: 0.962
Color Saturation: 1.52
Noise Reduction: 0.538

Zum Vergleich kann man sich auch gleich mal das normal belichtete Original sowie ein HDR von der gleichen Bildfolge mit Gimp und Exposure Blend ansehen. Zudem habe ich noch ein paar andere HDR, ebenfalls mit den Referenzbildern bei flickr hochgeladen.

Allerdings gab es nicht nur die Kirche zu fotografieren, an einer Station des Multis wartete mal wieder schwarz bekitteltes Borstenvieh auf Ablichtung:

Dieser Geselle nahm direkt Reißaus als ich in die Nähe seines Schlafplatzes kam, sein Kumpel hingegen blieb einfach liegen. Dummerweise direkt neben der Station. Was tun? Traurigerweise stellte sich beim Anschleichen heraus, das sein Kumpel offenbar kurz zuvor das Zeitliche gesegnet hatte. Also musste ich erstmal ein Telefonat mit der zuständigen Revierförsterei halten bevor es mit dem Cache weiterging.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “St. Peter und Paul”

Kommentare sind geschlossen.