Tach Post! (2)

Gut ist, wenn man ein Paket erwartet und den ganzen Tag lang die Möglichkeit hat, zu Hause auf den Postboten zu warten.

Schlecht ist, wenn der zu faul ist mal eben zwei Treppen zu gehen und das Paket aus Bequemlichkeit ganz einfach in einem Zeitungsladen unten im Haus abgibt. Ohne vorher zu klingeln!
Ärgerlich ist, wenn man den Benachrichtigungszettel erst 10 Minuten nach Ladenschluß des Zeitungsladens findet. Unmut!

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

5 thoughts to “Tach Post! (2)”

  1. Scheint wohl Mode zu sein. Macht unser Postbote meistens…Manchmal klingelt er nicht an und wirft gleich die Benachrichtigungskarte in den Briefkasten, manchmal drückt er die Pakete für uns einfach wildfremden Menschen, die grad ums Haus herumlungern, in die Hand.

  2. Ich für meinen Teil bin jetzt damit bechäftigt ein Beschwerdeverfahren bei der DHL auszulösen. Schliesslich ist das nicht das erste Mal. Mal sehen, vielleicht wird das nächste Paket ja schon von einem neuen Boten gebracht, der seinen Job mehr zu schätzen weiß und sich dafür auch richtig einsetzt…

  3. willkommen in unserer welt (siehe kai). es ist echt der hammer: ich bin zu hause und der paketbringer gibt nen paket beim nachbarn ab, weil er den an den mülltonnen getroffen hat und meinte, wir wären ja eh nie da! HALLO??? ich war den ganzen tag zu hause. was soll das?

  4. Deswegen gibt es uns Private Kurier & Logistik Anbieter!
    Mehr solch Dinge an die Öffentlichkeit bringen und vielleicht werde ich dann doch noch reich! 😉

Kommentare sind geschlossen.