Neue Firmware für Garmin-Devices unter Linux

Schon beim Test des Garmin Edge 510 hatte ich es ja erwähnt: Wie üblich ignoriert Garmin Linuxuser und stellt seine Software ausschließlich für die Benutzer von Windows oder OSX zur Verfügung. Und das ist insbesondere dann blöd, wenn es um Firmware-Updates geht, denn die müssen normalerweise zwingend mittels Garmin Express (oder dem veralteten WebUpdater) eingespielt werden.

Da Garmin Express aber nun unter Linux nicht zur Verfügung steht, muss man einen anderen Weg finden. Der übliche ist wohl, einfach ein Windows in einer virtuellen Maschine zu installieren, denn Garmin Express funktioniert nicht mit wine. Zumindest bei mir, man möge mich eines Besseren belehren, wenn es doch funktioniert. Die nächste Hürde ist dann, das via USB verbundene Gerät auch mit der virtuellen Maschine zu koppeln. (mehr …)

weiterlesen

Im Test: Der Garmin Edge 510 Fahrradcomputer

Die Firma Garmin war so freundlich mir einen Edge 510 Fahrradcomputer zum Testen zur Verfügung zu stellen. Neben dem eigentlichen Gerät befand sich auch ein Herzfrequenzmesser und ein Trittfrequenzmesser im Paket. Und einen vívosmart, aber dazu an anderer Stelle mehr. Was den Edge betrifft, so habe ich mich für diesen Test ganz bewusst für den 510 entschieden.

Ich sehe den 510 als das optimale Gerät für das Rennrad, während ich den 810 eher auf dem Mountainbike sehe, da man dort schon wegen einer zuweilen recht „abwegigen“ Streckenwahl eher eine Navigationsfunktion braucht. Der 1000 hingegen ist zwar auch ein Allrounder mit reichlich Extrafunktionen, jedoch in einer Preisklasse, die die meisten Hobbysportler eher abschreckt. Nun ist mir mountainbiken nach wie vor ärztlich verboten, also geht es nur mit dem Rennrad durch die Lande und genau das brachte also den Zuschlag für den 510. Und damit wäre das schonmal geklärt. 😉 (mehr …)

weiterlesen