[OC 3.0v13] Listen, neue Suchoption und mehr …

Bei Opencaching.de wurde mal wieder ein Update eingespielt. Ja ja, ich weiß, das ist nun auch schon fast wieder ein alter Hut, aber ich war im Urlaub und zwar in der Mecklenburgischen Seenplatte. Und dort merkt man ganz schnell, das Deutschland so rein internettechnisch eben doch noch ein Entwicklungsland ist.

Oftmals hatte man nicht einmal Telefonverbindung mit dem Handy, von einer mobilen Internetverbindung ganz zu schweigen. Selten mal Edge, fast nie HSDPA, und so war es natürlich auch nicht möglich, schon etwas eher von diesem Update zu schreiben. Aber das sei nun nachgeholt. 🙂 (mehr …)

weiterlesen

Geokrety World Map

Fast hätte ich ja vergessen sie zu erwähnen, ist sie doch schon seit knapp einer Woche auch auf geokrety.org in den News: Die Geokrety World Map. Mathieu, einer der Entwickler der Geocaching-App c:geo, war so freundlich, eine Weltkarte zu basteln, auf der alle in Umlauf befindlichen Geokrety eingezeichnet sind. Eine feine Sache, denn genau das ist gerade in Foren recht häufig die Frage: „Wie kann ich mir alle Geokrety bei mir in der Umgebung anzeigen lassen?“.

Nun, diese Frage lässt sich jetzt recht einfach beantworten. Mit der Geokrety World Map. Aktuell befindet sich die Karte noch im „Beta-Stadium“, sie funktioniert aber bis auf ein paar Limitierungen wunderbar. Limitiert ist dabei die Anzeige der Geokrety auf 500 mit rotem und 500 mit grünem Marker. Die Farbe des Markers zeigt hier übrigens, ob der jeweilige Geokret in den letzten 3 Monaten bewegt wurde, oder eben nicht. (mehr …)

weiterlesen

Geokrety Logger mit Unterstützung für Geocaching.com

Es gibt mal wieder Neuigkeiten vom Geokrety Logger für Android. Einige sind nicht mehr ganz so frisch, allerdings kam ich irgendwie nicht dazu sie hier zu verkünden. Also zunächst kurz ein paar Worte dazu. Als erstes sei hier erwähnenswert, das es nunmehr möglich ist, die Liste gespeicherter Logs auf einen Rutsch abzusenden. Bisher musste ja jeder gespeicherte Logeintrag einzeln geöffnet und abgeschickt werden, nun gibt es eine Option, mit der alle gesendet werden können. Dann gab es ein wenig Kosmetik. Solange keine (oder eine ungültige) Trackingnummer eingetragen ist, steht unter dem Eingabefeld ein roter Hinweis. Wurde eine gültige Trackingnummer eingetragen, so wird der Hinweis grün und zeigt den Namen des gewählten Geokrety.

Nach Eingabe eines Wegpunktcodes erscheint ebenfalls ein Hinweis, in diesem Falle wird der Name des Caches angezeigt. Ein weiteres, schon einige Tage vorhandenes, Feature ist die Aufnahme eines Geokrety ins eigene Inventar. Hat man einen Geokrety der noch nicht in der Inventarliste ist, kann man diesen über die App aufnehmen und hat ihn somit für künftige Logs greifbar. (mehr …)

weiterlesen

Neues vom Geokrety Logger

Gestern Abend wurde Version 0.5.0beta des Geokrety Logger veröffentlicht. Diese Version ermöglicht es nun, auch bei schlechter oder fehlender mobiler Internetverbindung unterwegs zu loggen. Dabei werden zum Einen die letzten Logs von den verschiedenen Opencaching-Knoten vorgeladen (sofern man diese beim loggen verwenden möchte), zum Anderen besteht aber nun auch die Möglichkeit einen Logeintrag als Entwurf zu speichern. Damit kann man „draußen im tiefen dunklen Wald“ problemlos das Log fertigstellen und hinterher, in die „Zivilisation mit Internetanbindung“ zurückgekehrt, diese Logs absenden. (mehr …)

weiterlesen

GPS und QR für den Geokrety Logger

In großen Schritten geht es mit der Android App „Geokrety Logger“ voran. Mit den letzten Updates wurde unter anderem GPS-Unterstützung und die Übernahme von URLs aus QR-Code Readern implementiert. Damit kann man nun auch ohen die Angabe von Wegpunkten einen Geokrety loggen, bspw. wenn man den Begleiterkrety eines anderen Cachers als „gesehen“ loggen möchte oder aus anderen Gründen kein Wegpunkt verfügbar ist.

Auch das loggen aus dem QR-Code Reader heraus ist eine feine Sache, denn viele Geokrety haben einen QR-Code auf ihrem Etikett, der direkt auf die Logseite führt. Nun kann man seinen favorisierten QR-Code Reader nutzen. Das Ergebnis des Scans übergibt man dann direkt an „Geokrety Logger“. In einigen Fällen, bspw. beim NeoReader, wird ein gescannter URL zunächst an den Server des Entwicklers geschickt und dann von dort weitergeleitet. In diesem Fall hat man den Geokrety Logger nicht zur Auswahl. Allerdings genügt es dann, die Ausgabe an den Browser zu senden, der dann in einer weiteren Abfrage an den Geokrety Logger weiterleiten lässt. (mehr …)

weiterlesen

Geokrety Logger mit Unterstützung für Opencaching.de

Geokrety Logger mit oc.de-UnterstützungKaum einen Tag nachdem ich hier über den Geokrety Logger berichtet habe gibt es wieder Neuigkeiten. Ich stand ein wenig in Kontakt mit dem Entwickler um ihm einige Dinge mitzuteilen, die mir so aufgefallen sind. Dabei kam auch Opencaching.de zur Sprache und das es mich freuen würde, wenn das in naher Zukunft auch nutzbar wäre.

Und was soll ich sagen, während ich heute in den Potsdamer Ravensbergen durch den Wald marschierte, erreichte mich eine Email aus Polen, in der ich auch die aktuellste Beta fand. Das Ganze war verbunden mit dem Hinweis auf Opencaching.de und der Bitte das kurz zu testen. Alles funktionierte und so konnte ich noch von unterwegs melden, das diese Version so freigegeben werden kann.

Im Rahmen dieser Geschichte kam der Entwickler auch mit einer weiteren Bitte auf mich zu. (mehr …)

weiterlesen

Geokretylogger für Android

Nachdem bereits vor einem Jahr eine erste Betaversion eines API für Geokrety.org freigegeben wurde, der dann schon im Januar 2013 die Möglichkeit folgte, Geokrety direkt über Opencaching.pl zu loggen, steht nun eine erste App für Android bereit. Der Geokretylogger unterstützt aktuell neben dem „freien loggen“ auch das Loggen in Verbindung mit Opencaching.pl. Andere Knoten des Opencaching-Netzwerk sind allerdings schon in Planung. Nachdem man die App mit Geokrety.org verbunden hat, kann man sein komplettes Inventar einsehen und loggen. Beim loggen kann man entweder einen Opencaching-Wegpunkt angeben, oder eines seiner letzten Logs (bei Opencaching.pl) auswählen. Noch nicht umgesetzt sind Funktionen wie das Loggen an der aktuellen Position oder in Caches die auf anderen Plattformen gelistet sind. Hier ist nach wie vor der Besuch der Webseite notwendig. Ungünstig gelöst ist auch die Accountauswahl. Gerade wenn man überall den gleichen Benutzernamen verwendet, kann das sehr verwirrend sein. Hier wäre es besser, wenn hinter dem Benutzernamen noch die damit verbundene Webseite stünde. (mehr …)

weiterlesen

Loghilfen bei geokrety.org

Im Rahmen der aktuellen Neuerungen bei geokrety.org wurden nun noch einige weitere Kleinigkeiten zur Verfügung gestellt, die vornehmlich das Loggen ein wenig erleichtern sollen. Dies betrifft in erster Linie die Koordinaten, denen ein Log zugeordnet werden soll. Schließlich kann man einen Geokret nicht nur in einen Cache loggen, sondern auch beliebige Koordinaten – hier zumeist beim discovern – verwenden. Um diese nicht umständlich eingeben zu müssen, kann man nun entweder seine Heimatkoordinaten, so man sie denn auf seiner Profilseite angegeben hat, oder die aktuellen Standortkoordinaten, mit entsprechender Genauigkeit/Ungenauigkeit, mit einem schnellen Klick einfügen.

Ebenfalls neu sind einige Schaltflächen für Datum und Uhrzeit, mit denen man die am häufigsten verwendeten Werte (heute, gestern, vorgestern) sowie die aktuelle Uhrzeit vereinfacht einfügen kann. dies dürfte insbesondere beim Loggen mit dem Smartphone unterwegs interessant sein. Aktuell ist da zwar noch ein wenig sprachliches Durcheinander, ich habe die fehlenden Übersetzungen aber bereits nachgetragen, so das sich auch das in Kürze ändern dürfte. 🙂

weiterlesen