Janz oben uff’n Telesparjel druff!

Als bekennender Fan von Aussichtstürmen aller Art war es mir eine ganz besondere Freude, als mir das Angebot unterbreitet wurde, mal abseits der Touristenwege auf dem Berliner Fernsehturm herumzuwandern. Quasi dienstlich ging es dann zur Objektbesichtigung, bei der auch die oberste Plattform am Antennenfuß und eine der beiden Evakuierungsplattformen unterhalb der Kugel betreten wurden.

Zunächst ging es nach ganz oben. Mit dem Aufzug bis auf 223 Meter, also direkt oberhalb der Kugel. Dann noch einige Treppen und direkt unter der Antenne ging es dann raus. Nun ist heute ein sehr stürmischer Tag und das merkte man natürlich dort oben besonders heftig, die Aussicht ist es allemal wert gewesen. weiterlesen