#Twitterfundstücke 4

1. FANGEN wir doch heute mal mit etwas schönem an. Dieses tolle Bild ist es schließlich auf jeden Fall wert, gezeigt zu werden. Heute hätte es dieser junge Mann wohl etwas leichter, da könnten beide Kinder nebst Gepäck im Cargobike unterkommen. Aber so hat es ja ganz offensichtlich auch funktioniert. 🙂

https://twitter.com/Havenlust/status/987214556375248896

2. EIN wahrer Shaolin hat doch keine Probleme damit, so ein kleines Auto über ein paar Absperrbügel zu heben. Er macht das allein mit der Kraft der Gedanken. Oder so…

3. DIESE Fähigkeit hätte wohl auch diese Dame hier gebrauchen können. Dann hätte sie ihren Kleinwagen vielleicht doch in die Parklücke bekommen.

4. IM Stau auf dem Zebrastreifen stehend, lässt der gemeine Poser einfach mal den Motor aufheulen und löst damit den Stau auf der Stelle auf. Oder auch nicht, aber woher soll er auch wissen, das die anderen einfach keinen Respekt zeigen wollen und weiter stehen bleiben. (Ton an, Film ab!)

5. EINE alltägliche Situation eigentlich. Zwei Fahrspuren,rechts daneben noch eine Parkspur. Also jede Menge Raum für Kraftfahrzeuge. Aber wie üblich wird dann irgendwann in zweiter Reihe geparkt und die Radfahrer dürfen auf die letzte verbleibende Spur ausweichen. Hier im Video zeigt sich dann auch gleich eine Situation, die besonders knapp wurde.

6. ICH habe ja schon eine Menge gesehen, aber einen Schutzstreifen, der sich tatsächlich verengt, ist auch mir absolut neu. Wobei die daraus resultierenden Folgen aber (leider) auch dann gegeben wären, würde sich der Streifen nicht verjüngen.

7. Wie war das doch gleich mit den Leihfahrrädern? Weil sie immer dort abgestellt werden, wo man es gar nicht darf, verschandeln sie das Stadtbild und gefährden andere? Hier mal ein direkter Vergleich mit anderen Verkehrsmitteln.

8. WOBEI dies ja auch ein Fall fürin einem Monat startende Aktionswoche sein könnte. Die wurde nämlich von den Machern der App „Wegeheld“ ausgerufen und soll vom 28. Mai bis zum 3. Juni laufen. (Die App dazu gibt bei Google und iTunes.)

9. EINES hat so eine Aktionswoche ja dann auch für sich. Sie funktioniert, zumindest für die dann gemeldeten Fälle. Denn auch wenn es manchmal passend erscheint, der Zuruf funktioniert ja tendenziell eher selten. 😉

10. ALLERDINGS gibt es auch unter Radfahrern immer wieder Intelligenzverweigerer, die sich mit aller Gewalt der natürlichen Auslese aussetzen. So wie dieses Exemplar hier, das wohl tatsächlich des Lebens überdrüssig ist.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

Kommentar verfassen