Unbekannter Geocacher

Heute führte unsh eine Radtour an das Autobahnkreuz Zehlendorf, wo auch der eine oder andere Geocache gehoben werden sollte. Als wir uns einem dieser Caches näherten, stand exakt im Zielgebiet eine Gestalt mit einer Cola vom goldenen M in der Hand und blickte verzweifelt drein. Ein beherztes „Na, auf der Suche oder was?!“ knüpfte ersten Kontakt und tatsächlich, da hatte jemand das gleiche Ziel wie wir, ein Denkmal an der Autobahn:

Qtpfsgui 1.9.1 tonemapping parameters:
Operator: V1_Fattal
Parameters:
Alpha: 0.1
Beta: 0.8
Color Saturation: 1.26
Noise Reduction: 0.22

Fein, oft passiert uns das ja nicht, also kam man ins Gespräch, zumal der Cache auch ein Multi mit arg dürftigem Listing war, so das nun im Team weitergesucht wurde. Im Laufe des Gespräches fragte er mich auch nach dem Namen, was ich brav beantwortet. Nur eines vergaß ich: Eine entsprechende Gegenfrage. Na toll! Das war mal wieder typisch Schrottie. Schnattern wie ein Weltmeister aber vergessen herauszufinden mit wem. 🙁

Nun weiß ich aber von ihm selbst, das er mich auch hier durch das Blog kennt, also hoffe ich mal das er heute hier vorbeischaut. „Huhu, wenn Du hier liest, melde Dich doch in den Kommentaren!“

Mal abwarten, ob er nachher noch eine Note loggt, dann kriege ich auch raus wer es nun war. Oder er meldet sich hier. Mehr als eine Note oder einen DNF hat er übrigens auch nicht zu loggen, denn zu allem Übel fanden wir nur den gemuggelten Cache vor. Erst vor kurzem gab es hier eine Plünderung, nun war der Cache mit doppeltem Boden neu bestückt. Wir fanden ihn dennoch leer vor, der doppelte Boden lag einige Meter entfernt in der Gegend herum. Schade auch.

Qtpfsgui 1.9.1 tonemapping parameters:
Operator: V1_Fattal
Parameters:
Alpha: 0.1
Beta: 0.8
Color Saturation: 1
Noise Reduction: 0

Nach der Enttäuschung am Cache gab es dann aber doch noch etwas erwähnenswertes auf dem Heimweg. Ein recht großer Mäusebussard startete direkt neben dem Weg um, wie auch sonst, fliegend die Straße zu überqueren. Dabei schaffte er es, fast mit mir zusammenzustoßen. Respekt, Respekt, wenn so ein Vieh einem direkt vor der Nase entlangfliegt, dann wird einem schon etwas anders…

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “Unbekannter Geocacher”

Kommentare sind geschlossen.