Und wieder eine Stunde sinnlos vergeudet

Boah, ein Glück das meine Mutter heute Geburtstag hat und die Feier heute Abend einen Lichtblick bringt. Die Arbeit stapelt sich hier und ich wollte den frühen Morgen nutzen um wenigstens einen Teil davon zu erledigen. $BESTEEHEFRAUVONALLEN wollte mit dem Zug zur Arbeit, ich sollte sie dann später dort abholen damit wir direkt zur Geburtstagsfeier abdüsen können. Und was passiert?

Kaum ist sie am Bahnhof, stellt sich ehraus, das die Fahrplanauskunft der Deutschen Bahn mal wieder Müll erzählt hat, und der Zug, der erst ab kommendem Montag nur unter der Woche fahren soll, schon an diesem Wochenende pausiert. Also musste ich ja nun notgedrungen ins Auto springen und sie wieder vom Bahnhof abholen und zur Arbeit fahren. Eine Stunde sinnlos durch die gegend gekutscht, weil die Bahn mal wieder Mist gebaut hat.

Ich glaube ich werde es jetzt wie Hans machen und erstmal versuchen mit einem frischen Käffchen meine Laune zu verbessern. Bei ihm hat der morgendliche Kaffee ja offenbar eine positive Wirkung gehabt.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

5 thoughts to “Und wieder eine Stunde sinnlos vergeudet”

  1. Pingback: BigTim

Kommentare sind geschlossen.