Upgrade erledigt

Ich habe soeben (relativ) erfolgreich das Upgrade auf WordPress 2.1 durchgeführt. Immerhin, wenn Maksi das kann, dann kann ich das auch! 🙂

Diesmal aber ganz brav mit allem Drum und Dran, sprich die Datenbank war gesichert, die Corefiles sowieso und alle(!) Plugins waren deaktiviert. Im Gegensatz zu anderen kam allerdings keine Meldung über neue Tabellen. Und funktioniert hat eigentlich auch alles. Beim UltimateTagWarrior habe ich vorher eine Anpassung vorgenommen und das einzige Problem derzeit ist, das die Blogroll noch nicht angezeigt wird. Allerdings kommt da auch keine Fehlermeldung. 😐

Wordpress 2.1 aktiv

Als nächstes muss ich mich jetzt also um die Blogroll kümmern, anschließend werden dann wieder ein paar kleine Hacks in die Corefiles gesetzt. Und ganz am Schluß kümmere ich mich um eine Fehlermeldung im Dashboard, denn da wird ein Fehler in der gettext.php gemeldet, den ich bisher nicht lokalisieren konnte.

Alles in allem ist das Upgrade also kein wirkliches Problem. Nervig ist nur das ganze Deaktivieren der Plugins, da merkt man erstmal wieviele davon man so am Start hat. Aber ich habe ja Glück, von 3 weiteren Blogs bei denen ich das Upgrade noch durchführen darf, kann bei zweien jemand anderes die Klickarbeit übernehmen. Nicht wahr Lucky? 😉

Und bevor Fragen kommen, hier schnell die Änderung für UTW:

In den Dateien ultimate-tag-warrior-actions*.php (einmal nur -actions und einmal -actions-wordpress2) befindet sich eine Funktion namens ultimate_save_tags($postID), in der direkt nach der öffnenden geschweiften Klammer folgendes eingetragen werden muss:

    if (!is_admin()) return $postID;
    if (!isset($_POST['tagset'])) return $postID;

Gefunden habe ich diesen Tipp übrigens hier.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

11 thoughts to “Upgrade erledigt”

  1. Hm, muss man die Plugins zuerst deaktivieren? Vielleicht lag es daran, dass mein Blog gestern komplett Schrott war und noch nicht wieder richtig läuft… :blush:

  2. Das mit den Links ist normal, die bisher verwendeten Template-Tags gibt es nicht mehr. Da muss also was im Theme geändert werden. Was allerdings die Schrift betrifft, da hab ich auch keine Idee.

  3. Nein, bei Dir noch nicht. Du kannst ja selbst klicken. 😉

    Allerdings will ich erstmal alle Fehlerchen in WP 2.1 finden und Würgarounds dafür sammeln. Dann klingelt bei Dir das Telefon und Du kriegst die „Lizenz zum klicken“! 👿

    Abgesehen davon muss ich noch prüfen wie es um die gemeinsame DB-Nutzung von zwei Blogs steht, ggf. muss der Bernd fürs Dartblog noch eine weitere DB anlegen, dann geht es definitiv problemlos. Wäre vermutlich eh die beste Lösung.

Kommentare sind geschlossen.