Veraltete Version von QLandkarteGT in den Ubuntu-Repos

Seit Ubuntu 10.04 (Lucid Lynx) befindet sich QLandkarteGT in den Repositories und kann somit ganz bequem über die Paketverwaltung installiert werden. ich persönlich ü,präferiere generell die Paketverwaltung, weil so einfach weniger Restmüll verbleibt wenn man sich mal von einem Programm trennen will. Und so kam mir das sehr entgegen, denn vorher musste QLandkarteGT recht umständlich und vor allem öfter als nötig mit Rootrechten installiert werden.

Nun hatte ich ja eine kleine Übersicht über die Programme geschrieben, die man beim Geocaching als Linuxer so alles verwenden kann und da war QLandkarteGT selbstredend auch aufgeführt. Und was stellt sich da heraus? Ähnlich wie ich haben sich auch andere einfach darauf verlassen, das eben stets die aktuellste Version in den Repositories liegt bzw. mit dem nächsten Versionssprung der Distribution mitgeliefert wird. Aber weit gefehlt, die aktuell mit Ubuntu ausgelieferte Version 0.18.3 ist veraltet! Und nicht nur das, auch einige Bugs sind darin enthalten, die den Entwickler nun einiges an Nerven kosten, da er trotz fehlerbereinigter neuer Version noch immer mit Bugreports überhäuft wird:

Neben zahlreichen optischen Verbesserungen, sind vor allem folgende Features interessant:

* Geodatenbank für Geodaten (Wegpunkte, Tracks, Routen, Overlays)
* Autorouting via OpenRouteService
* Routenplanung via Distanzlinie. Die schnappt bei Vektorkarten entlang der Straßen.
* Garmin BirdsEye Support

Und einige Bugs mit den Garmin Karten sind auch Geschichte. Es lohnt sich wirklich. Und je schneller V 0.18.3 endlich stirbt, desto besser. Ich habe es Leid immer auf die gleichen Bugreports mit dem selben Hinweis auf das PPA zu antworten. Also an alle: Husch zum Update!

Und weil mir meine Logfiles verraten, das hier jeden Tag noch um die 20 bis 30 Leute auftauchen, die bei Tante Guhgel nach qlandkartegt ubuntu suchen, hier schnell eine Anleitung wie man die Repos mit den aktuellen Versionen ins System einstrickt:

Einfach via System -> Systemverwaltung -> Software-Paketquellen unter Andere Software auf Hinzufügen klicken und folgende Zeile eintragen:

deb http://ppa.launchpad.net/mms-prodeia/ppa/ubuntu maverick main

Danach fix die Aktualisierungsverwaltung starten und schon sollte die aktuellste Version installiert werden. Aber bitte beachten: Wenn man ein Distributionsupgrade durchführt werden fremde Paketquellen und somit auch diese deaktiviert. Sobald es dann für die neue Distribution entsprechende Pakete gibt muß dieser Vorgang wiederholt oder eben der deaktivierte Eintrag entsprechend geändert und wieder aktiviert werden. Ob es bereits ein passendes Paket gibt, kann hier überprüft werden.

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

12 thoughts to “Veraltete Version von QLandkarteGT in den Ubuntu-Repos”

  1. Hallo,
    https://launchpad.net/~mms-prodeia/+archive/ppa
    funktioniert bei mir einwandfrei und ist i.d.R. sehr aktuell.
    Grüße
    Eric

  2. Da gibt es übrigens auch eine Abkürzung über die Console:

    > sudo add-apt-repository ppa:mms-prodeia

    Damit wird das Repository hinzugefügt und auch gleich die passenden Schlüssel importiert.

  3. Das PPA vom guten Prodeia ist bei mir schon eeeeewig drin 😉
    Danke trotzdem für die Info an alle, die das Tool noch nicht kennen.

    Ich find QLandkarteGT ja eh so viel besser, wie das Garmin-Pendant 🙂

  4. Danke für den Tipp mit dem ppa, leider hier zu spät gesehen. Habe gerade QLandkarteGT in Version 1.21 aus dem svn erst mal in meiner VM gebaut. Repository ist mir aber lieber zwecks Restmüllentsorgung. Wirklich tolles Programm für die Routenplanung.

  5. Funktioniert die Paketquelle auch bei der lucid lynx Version oder laufe ich da Gefahr mir was zu zerschiessen? Ich bekomme bei der Aktualisierung 3 Pakete angezeigt, GPS library Neuinstallation, Garmin -Treiber und QLandkarteGT, wobei letzteres deaktiviert ist und sich auch nicht aktivieren lässt.

  6. btw wichtige Änderungen:

    http://www.prodeia.de/wordpress/2011/07/19/neues-ppa-fur-qlandkartegt-mit-gdal-1-8/

    Damit sollten Ozi Karten auch funktionieren. Und vor allem die tollen WMS Karten, die hier

    http://sourceforge.net/apps/mediawiki/qlandkartegt/index.php?title=Collection_of_WMS_maps

    zusammen getragen wurden.

Kommentare sind geschlossen.