Verfranst

Merke: Wenn man innerhalb einer Großstadt in eine Gegend fahren muss, in der man nie zuvor gewesen ist, dann sollte man die Route nicht erst früh am Morgen in schlaftrunkenem Zustand planen, sondern möglichst am Tag zuvor!

Ist nämlich ziemlich blöd, wenn man früh am Morgen in einen uralten Stadtplan schaut und sich die Strecke wie folgt merkt: „Am Ende der Stadtautobahn links, dann 300m weiter rechts, nochmal 400m fahren und am Ziel ankommen.“ Blöd ist es deshalb, weil auf uralten Stadtplänen nicht wirklich alle Strassen verzeichnet sind, und die Stadtautobahn inzwischen etliche Kilometer länger ist, als der Stadtplan zu wissen meinte. Alles in allem durfte ich also zusätzliche 70 Minuten sinnlos durch die Gegend schaukeln um endlich am Ziel anzukommen. Gesamtfahrzeit: 1,5 Stunden, der Rückweg dauerte dementsprechend gerade mal 20 Minuten. 🙁

Notiz an mich: Neuen Stadtplan kaufen!

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

6 thoughts to “Verfranst”

Kommentare sind geschlossen.