Versionsjunkie

Wordpress 2.6.2 DE

Nachdem ja nun heute mittag auch die deutsche Version von WordPress 2.6.2 veröffentlicht wurde konnte ich nicht länger an mir halten und habe halsbrecherisch wie immer das Upgrade durchgeführt. Ohne Backups und dergleichen, man vertraut eben darauf das alles gut geht.

Wie üblich wurde ein Upgradepaket für den „kleinen“ Sprung von 2.6.1 auf 2.6.2 bereitgestellt, also eben die paar Dateien auf dem Server ersetzt und fertig. Und wie ich schonmal dabei war, habe ich das auch gleich noch in drei weiteren Blogs erledigt…

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

12 thoughts to “Versionsjunkie”

  1. Ganz schön mutig, ich wage es noch nicht, wobei ich aber feststelle, dass die Änderungen nicht immer Verbesserungen darstellen, mein neuester Blog hat 2.6.1 und die andern 2.5.? und die Version gefällt mir besser.

  2. Chrome setzt auf (einem veralteten -> Version 525.13) Webkit auf, das auch Safari nutzt. Deshalb diese Browserkennung. 😎 Bspw.:

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US) AppleWebKit/525.13 (KHTML, like Gecko) Chrome/0.2.149.27 Safari/525.13

  3. Das liegt eben an der Browserkennung. Da steht kein OS drin, also wird das naheliegendste genommen, im Falle von Safari eben OS X. Bei mir steht ja auch kein Ubuntu drin, also wird einfach nur Linux genommen, da zumindest das drin enthalten ist:

    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; de; rv:1.9.0.1) Gecko/2008072820 Firefox/3.0.1

    Im Grunde genommen hat das aber nichts zu sagen, die Browserkennung kann man, wie hier demonstriert, auch ganz einfach fälschen…

  4. Hey cooler Tip mit dem Plugin. Mir ist aufgefallen, dass zumindest gestern bei WordPress Deutschland nicht drin war was drauf steht. Angeboten wurde 2.6.2 aber in der Zip war 2.6.1

Kommentare sind geschlossen.