Wenn die Digiknipse kaputt ist…

…kann man sich ab sofort kostenlos in einer recht umfangreichen Fotosammlung bedienen. Der Fotograf dieser Bilder, Achim Meurer, schreibt dazu in seinem Blog:

Als gelernter Fotograf habe ich auf meiner Festplatte unglaublich viele Fotos, die da so herumliegen und mit denen kaum etwas geschieht. Deswegen haben wir noch während des Mittagessens auf dem Barcamp in Frankfurt beschlossen, einen Benutzer auf Sevenload einzurichten nur mit Fotos für Blog-Postings. Sämtliche Bilder unter dem Benutzer Alm-Studio‘s Blog-Fotos könnt Ihr in Zukunft für Eure Blog-Postings kostenlos verwenden, unter der Bedingung, dass Ihr am Ende des Artikels auf www.almstudio.at verweist. Die kostenfreie Nutzung gilt ausschließlich für Blog-Postings, nichts anderes. Dabei verlasse ich mich auf Euer Blogger-Ehrenwort.

Ein äußerst faires Angebot, wie ich finde! Zwar werde ich es eher nicht in Anspruch nehmen, aber man weiß ja nie. Vielleicht macht meine Digiknipse ja irgendwann im ungünstigen Moment die Hufe hoch, dann gibt es damit wenigstens einen Ausweg. 🙂

[via]

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)

2 thoughts to “Wenn die Digiknipse kaputt ist…”

Kommentare sind geschlossen.