Workaround gefunden?

Da ja das Problem mit der funktionsuntüchtigen Fernbedienung für meine Neuerwerbung am Desktop-PC besteht, hab ich mal nach einem Würgaround gesucht. Siehe da: Mit Hilfe der mitgelieferten Software lässt sich zumindest ein Teil erledigen.

Einfach vor dem Fernsehabend das Programm inkl. Umschaltzeiten planen und die Software selbst umschalten lassen! Und die Tastatur wird neben das Sofa gelegt um damit die Lautstärke zu regeln.

Also ganz simpel eigentlich. Eigentlich auch nicht erwähnenswert. Eigentlich! Denn nachdem ich alles schön säuberlich, unter Beachtung evtl. Verzögerungszeiten, geplant und eingerichtet hatte, stellte ich fest, das ich doch neben der Tastatur auch die Maus mit ans Sofa nehmen kann. Wenn die Reichweite des Funkempfängers für die Tastatur mitmacht, dann wird er die Maus ja auch kriegen. 🙁

Naja, warum einfach wenn es auch kompliziert geht. *grml*

Schrottie

Ich blogge hier seit Anfang 2005 über wechselnde Themen. Zumeist handelt es sich dabei um Linux, Android, Geocaching oder Fotografie, aber zunehmend auch rund ums Fahrradfahren (mit MTB und Rennrad), das ich nach einigen Jahren Pause wieder für mich entdeckt habe. Dabei ist die Themenwahl insgesamt recht selektiv, also ich schreibe immer nur dann, wenn mich etwas wirklich interessiert und/oder bewegt und so kommt es dann auch, das man hier zuweilen auch private Dinge findet. Wer mir für die Arbeit ein kleines Dankeschön zukommen lassen möchte, der kann dies gern über meinen Amazon Wunschzettel tun. :-)